Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

vieles (BVB)

Basti Van Basten @, Romania, Samstag, 13. Januar 2018, 13:58 (vor 42 Tagen) @ Wickiborusse

Kein Mensch verkennt wirtschaftliche oder sonstige Notwendigkeiten. Man war bereit, Sonntagsspiele zu schlucken, die Verzerrung des Samstags hinzunehmen.
Irgendwann ist es aber genug.
Das Argument mit den Urlaubstagen ist keineswegs hinfällig. Wie kommst du darauf?
Mit deiner extrem ironischen Sicht auf diese Dinge willst du lediglich provozieren. Warum machst du das? Mir schleierhaft.

Du irrst. Ich bin keineswegs ironisch. Vielleicht sehe ich den Fußball auch mehr als Freizeitvergnügen und nicht als bitterernste Angelegenheit zu der ich gezwungen werde. Diese Einstellung mag dazu führen, dass ich die Angelegenheit aus einem anderen Blickwinkel bewerten kann. Ich möchte damit auch niemandem auf den Schlips treten und will auch niemanden davon abhalten für seine Meinung einzustehen.

Meine Meinung ist ja auch nur, dass ich die Argumentation, die ja zweifelsohne vorhanden ist, etwas dünn finde um einen Aufstand zu proben. In euren Augen und für den einen Autor von 11 Freunde ist die Argumentation ja scheinbar ausreichend, was für mich völlig ok ist. Nur ich sehe das anders und frage nach, warum das so schlimm ist, aber irgendwie kommt dabei nichts rum, was meine Meinung großartig ändert. Aber wie eingangs erwähnt hat das wohl etwas mehr mit der Art zu tun wie man den Fußball hauptsächlich konsumiert.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
268795 Einträge in 2984 Threads, 11263 angemeldete Benutzer, 541 Benutzer online (66 angemeldete, 475 Gäste) Forums-Zeit: 24.02.2018, 16:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum